Search

How to get to Ibiza: Flüge, Flugroute und Airport

#schnell und #bequem

Es gibt nur wenige Sonnenziele, die so schnell und bequem erreichbar sind wie Ibiza! Die Flugzeit von Deutschland beträgt nur rund 2 Stunden. Ibiza ist deshalb auch für einen Wochenendtrip geeignet. Außerdem kann sich das Flugangebot sehen lassen. Von vielen Flughäfen in Deutschland gibt es mehrere Non-Stop-Flüge pro Woche, teilweise besteht sogar die Wahl zwischen verschiedenen Airlines. Lediglich Mallorca-Urlauber sind was die Auswahl an Flügen anbelangt noch verwöhnter.

Und noch ein Pluspunkt, auf Ibiza sind viele interessante Hotels innerhalb einer halben Stunde vom Flughafen aus zu erreichen und selbst die abgelegensten Gegenden in weniger als einer Stunde.

#flexibel bleiben lohnt sich

Das Vergleichen von Preisen lohnt sich, schließlich soll das Budget nicht für den Flug drauf gehen. Neben der Wahl einer der einschlägigen Low-Cost-Airlines ist besonders Flexibilität ein gutes Mittel, um schnell mehrere hundert Euro zu sparen. Wer es sich einrichten kann, sollte nach dem langen Wochenende auf Ibiza nicht sonntagabends zurückfliegen, sondern sich lieber noch eines, zwei Tage auf der Insel gönnen. Montags und dienstags sind die Flüge fast immer deutlich günstiger.
Als Benchmark kann man sagen, dass Hin- und Rückflug für zusammen 150€ zu bekommen sein sollten, wenn man etwas flexibel ist. Bei engem Zeitfenster ist es besser mit 300€ und mehr zu rechnen.

#anflug auf ibiza

Vor der Landung überfliegen die Flugzeuge aus Deutschland Menorca, allerdings sieht man nicht viel, da sie noch sehr hoch fliegen. Weiter geht es über Mallorca, hier kann man deutlich mehr erkennen. Dann geht es in den Anflug auf Ibiza, der die Gelegenheit bietet, schon einiges von der Insel zu sehen. Wer den Blick aus dem Flugzeug genießen möchte, muss sich einen Sitz auf der rechten Seite des Flugzeugs sichern. Die Flugzeuge fliegen ein paar Kilometer von der Küste entfernt entlang der Südseite Ibizas. Man sieht Santa Eulalia, Ibiza-Stadt mit Hafen und Festung. Je nach Wetterlage geht es dann in ziemlich geringer Höhe über Playa d’en Bossa hinweg oder es wird noch eine Schleife über Formentera gedreht. In diesem Fall bekommen auch die Passagiere die auf der linken Seite des Flugzeugs sitzen noch etwas zu sehen. Der imposante Felsen Es Vedra ist zu bewundern und es bietet sich der Blick auf einige der Buchten im Westen Ibizas.

Airport-Ibiza
Gelandet- der Flughafen von Ibiza

#airport ibiza

Der Airport von Ibiza ist modern und von der Größe her überschaubar. Im Terminal wird das Gepäck meistens sehr schnell entladen. Direkt von der Halle mit den Gepäckbändern geht es zum Empfangsbereich. Hier werden Pauschaltouristen von den Reiseleitern begrüßt. In diesem Bereich befinden sich auch die Schalter vieler Autovermieter.

Die Ausgänge des Empfangsbereichs führen direkt ins Freie. Spätestens dort kommt Ibiza-Stimmung auf.

#jetzt noch die letzten meter

Sich auf dem Flughafen zurechtzufinden, ist wirklich sehr einfach. Taxis und Busse fahren direkt vor dem Terminal ab. In den Peak-Zeiten muss man leider manchmal ein bisschen auf ein Taxi warten, dann ist der Bus eventuell eine Alternative. Vorsichtig hingegen sollte man sein, wenn einen beim Warten Leute ansprechen und Privattransfers anbieten, besser nicht machen!

Der Parkplatz liegt gegenüber dem Terminal und ist klar strukturiert, viele Mietwagenanbieter stellen hier die Fahrzeuge bereit. Ein kleines Parkhaus, das manche Mietwagenanbieter nutzen, ist 300 Meter weiter links. Die Hoteltransfers hingegen fahren direkt rechter Hand des Ausgangs ab, aber das erklären auch die Reiseleiter.

Willkommen auf Ibiza!

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
ibizarica.com © 2018 All rights reserved.
Close